Sie möchten sich trennen, wollen aber für Ihre Kinder trotzdem ein Elternteam bleiben, das sich nicht ständig streitet und nicht seinen eigenen Konflikt auf dem Rücken der Kinder austragen möchte? Sie wollen als Elternpaar trotz Trennung weiterhin an einem Strang ziehen? Auch, wenn das im Moment schwierig erscheint, weil es Verletzung und Streit gibt ….? Wie kann es gelingen, trotz Trennung und Verletzung den Kindern weiterhin ein tolles Elternpaar zu bleiben?

Häufig ist eine Trennung von Verletzung, Hilflosigkeit und Ohnmacht gezeichnet, was sich durch Streit oder „kalten Krieg“ ausdrückt. Oft sind die Kinder dann diejenigen, die die Last dieser Gefühle tragen müssen, indem sie, zwischen den Eltern stehend, deren Konflikte aushalten und mittragen. Aber auch für die getrennten Partner selbst beginnt dann häufig ein jahrelanger, energieraubender Prozess.

Das Ziel jeder Trennung muss deshalb sein, einen möglichst friedlichen Umgang miteinander zu schaffen, mit dem beide Partner gut leben können – zum Wohle Ihrer Selbst und ihrer Kinder.

Um eine Trennung in Frieden zu ermöglichen, ist es wichtig, nach Möglichkeit noch bevor die räumliche Trennung stattfindet, miteinander ins lösungsorientierte, offene und ehrliche Gespräch zu gehen und zu bleiben, anstatt einfach zu gehen. Ich möchte Sie unterstützen, genau das zu tun, damit, wenn alles gesagt und alle Tränen geweint sind, Sie ruhig auseinander gehen können.

Aber auch, wenn Sie bereits getrennt sind und es noch Redebedarf gibt, unterstütze ich Sie, (wieder) miteinander ins Gespräch zu kommen.

Dieses Angebot kann alleine oder zu zweit wahrgenommen werden. Wenn Sie Hilfe bei dieser Entscheidung brauchen, können wir in einem ersten Telefonat die beste Lösung finden.

Kontakt

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.